HOME
UNTERNEHMEN
PRODUKTE
KONTAKT
PHILOSOPHIE GESCHICHTE
texmato tec GmbH: Ein modernes Unternehmen mit Tradition


1966: Gründung des Unternehmens texmato Maschinenbau GmbH & Co. in Osnabrück
Entwicklung und Produktion von Maschinen zur Automatisierung nähtechnischer Vorgänge.
Verschiedene Entwicklungen wurden patentiert und von Lizenznehmern weltweit eingesetzt. So wurden z.B. von einer Maschine zum Aufnähen aufgesetzter Taschen auf Hemden und Hosen weltweit mehr als 6.000 Anlagen verkauft.
1984: Das Tätigkeitsfeld wird auf die Automatisierung von Arbeitsabläufen und das Handling von Komponenten ausgedehnt.
Die hohe Qualität der gelieferten Maschinen und Anlagen führt zu weltweiter Akzeptanz des Unternehmens.
1997: Der Standort wird von Osnabrück nach Espelkamp in der Nähe von Lübbecke verlegt.
1998: Erweiterung der Produktions- und Montagefläche auf 5000 qm
Texmato verfügt über eine eigene mechanische Fertigung mit modernsten Bearbeitungsmaschinen und eine Abteilung Formenbau, in der Werkzeuge für die Herstellung von Sitzpolstern für die Automobilindustrie gefertigt werden.
2005: Übernahme des Unternehmens durch drei gleichberechtigte Gesellschafter.
Texmato forciert den Bereich Sondermaschinenbau und bietet den Kunden umfassende Lösungen.
2006: Übernahme von Auerbach Biegemaschinen
Das Biegemaschinenprogramm wird von 2006 bis Anfang 2012 weitergeführt und durch Sonderlösungen erweitert. Es lassen sich komplexe Biegeprozesse einschließlich weiterer Bearbeitungsschritte realisieren.
2012: Zwei Gesellschafter scheiden aus, so dass nunmehr ausschließlich die Firma R+R Maschinenbau im Unternehmen verbliebt.



Druckversion anzeigen



SITEMAP KONTAKT IMPRESSUM